Jan
29

Das Matrixmodul ist fertig

Nachdem nun alle Komponenten vorhanden sind habe ich das Matrixmodul in den Tisch eingebaut:

Jan
29

See the sound!

Heute habe ich die Elektretkapsel mit Verstärkerschaltung integriert.
Über ein Poti kann die Verstärkung eingestellt werden, sodass sich das gesamte Spektrum der Amplitude zwischen 0 und 5 Volt bewegt.

Über einen AD-Wandler wird das Signal digitalisiert, jetzt gehts an die Auswertung und Visualisierung.

Jan
23

PC-Software

Die erste Version meiner PC-Software ist fertig, folgende Funktionen sind implementiert:

  • Empfang von Debug-Meldungen vom Controller
  • Zeichnen von Images und Movies zur Anzeige auf dem LED-Table
  • Download und Speichern der Images auf der SD-Karte des Controllers
  • Import von png-Files (mit Farbinterpolation auf 7 Farben)

Damit wird so einiges einfacher; die einzelnen Grafiken für das Menü können nun einfach gezeichnet und auf den Controller heruntergeladen werden.
Durch Erstellung von Movies können Sequenzen für das „Entspannungslicht“ einfach erzeugt werden.

Jan
22

OMG…ich kann sehen wie spät es ist!

Inzwischen bin ich in der Entwicklung der Software weitergekommen, sprich der DCF-Empfang steht und der Display-Treiber ist für erste Tests fertiggestellt.

Die Auswertung und Anzeige der Uhrzeit sieht schon ganz gut aus:

Jan
15

Wie die Ansteuerung so funktioniert…

Die LED-Matrix wird über 3×2 Schieberegister für die Farben (rot, grün und blau je 16x), sowie zwei weiteren Schieberegistern für die Auswahl der aktuellen Zeile gesteuert.
Durch Zeitmultiplexing werden dann die einzelnen Zeilen durchgeschaltet, damit das Gesamtbild entsteht. Das ganze muss so schnell sein, damit es vom menschlichen Auge nicht mehr als „Flackern“ wahrgenommen wird.

Letzendlich wird das „Display“ somit mit 4 Leitungen gesteuert: Bitmuster, Clock, Latch, Reset.

Jan
15

Erster Versuch!

Heute habe ich die Matrix zum Leben erweckt und es ist nichtmal was abgebrannt 😀

…ja ich weiß, auf meinem Schreibtisch siehts schlimm aus… ^^

Jan
14

Jetzt kommt die Matrix an den Controller

Heute habe ich die Matrix mit meiner Controller-Platine verbunden:

Jetzt gehts an die Programmierung des Microcontrollers, damit man endlich mal etwas sieht!

…Fortsetzung folgt…

Jan
11

Hardware fast fertig

Die Hardware ist fast fertiggestellt, was noch fehlt ist das Kondensatormikrofon mit kleiner Verstärkerschaltung.

Hier meine mit Liebe gelötete und gefädelte Platine: 😀

Jan
05

Lötmarathon geschafft!

Heute bin ich endlich dazugekommen die LED-Matrix zu löten…nach 6 Stunden Lötarbeit war sie dann auch fertig, hier ein paar Impressionen:

Nov
13

Die Pixel entstehen

Auf an die Kreissäge; heute habe ich das Raster für die Matrix gebaut und nach zwei konzentrierten Stunden an der Säge kam dann das raus:

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge